Suchbegriff eingeben

Natalie Clauss auf Facebook


lade Daten...lade Daten...

Natalie Clauss auf Instagram


lade Daten...lade Daten...
Blog » Testbericht Luluna Slings Geo Fly Miracle

Testbericht Luluna Slings Geo Fly Miracle (von Natalie Clauss)

Nachdem ich bereits ein anderes Tragetuch von Luluna Slings testen durfte, hier ein weiterer Testbericht zum polnischen Hersteller Luluna Slings.

Übersicht zum Tragetuch
  • Hersteller: Luluna Slings
  • Modell: Geo Fly Miracle
  • Farbe: hellblau, weiß
  • Größe: 6
  • Material: 40% Viskose, 60% Baumwolle
  • Flächengewicht: ca. 270g/m²

Informationen zum Tuch und zum Hersteller

Eine Gruppe von Freunden gründete den Hersteller Luluna Slings. Dadurch wollten sie ihre Kreativität, aber auch ihre Leidenschaft zum Tragen durch ihre Tragetücher zum Ausdruck bringen. Wie auf ihrer Website beschrieben, wollten sie mit der Gründung ihrer Firma etwas Einzigartiges schaffen.

Luluna Slings Geo Fly Miracle. Detailaufnahme des Motivs.

Preislich lag dieses Tuch ungefähr bei 120€. Es handelte sich um eine limitierte Auflage, welche neu nicht mehr erhältlich ist. Es gibt vom Geo Fly-Motiv aber noch andere Farbkombinationen, auch mit unterschiedlichen Materialien. Das Tuch Geo Fly Miracle zeigt das Flügel-Muster nur ganz dezent. Auf den ersten Blick wirkt es wie ein vollständig blaues Tuch. Erst bei genauerem Hinsehen sind minimale Farbunterschiede, aber auch das Muster, erkennbar. Auf der helleren Seite ist das Motiv besser erkennbar.

Luluna Slings Geo Fly Miracle. Aufnahme des teilweise eingerollten Tragetuchs.

Die Viskose im Tragetuch macht es sehr weich, weshalb das Tuch auch weniger dick wirkt, als das Flächengewicht von 270g/m² zunächst vermuten lässt. Es liegt sehr angenehm auf den Schultern. Es lässt sich gut straffen, rutscht bei schwereren Kindern aber minimal nach.

Beim Tragen

Luluna Slings Geo Fly Miracle. Ich trage meinen 3-jährigen Sohn im Wickelkreuzrucksack auf dem Rücken. Luluna Slings Geo Fly Miracle. Detailaufnahme des Knotens beim Wickelkreuzrucksack.

Ich habe das Tragetuch mit meinem 3-jährigen Sohn und den Demopuppen aus den Trageberatungen gebunden. Mit meinem Sohn testete ich das Tragetuch mit dem Wickelkreuzrucksack, bei dem das Tragen für mich sehr bequem war. Die drei Lagen am Rücken des Kindes stützen sehr gut. Das Straffen gelingt dank der Webart sehr gut, bei schwereren Kindern ist es wegen der Viskose aber etwas rutschiger als bspw. reine Baumwolle. Auch die Wickelkreuztrage ging mit diese Tragetuch ohne Probleme. Aufgrund des Gewichts meines Sohnes bevorzuge ich allerdings mehrlagige Bindeweisen auf dem Rücken.

Werbung

Mit den Demopuppen habe ich die Wickelkreuztrage, sowie verschiedene Rückenbindeweisen ausprobiert. Es ließ sich besser binden, als ich es vom Flächengewicht her vermutet hätte. Dies bestätigt, dass es noch mehr Faktoren gibt, die sich auf das Binden auswirken, u.a. das Material und die Webart. Der Stoff staute sich nur leicht in den Kniekehlen der Neugeborenpuppen.

Waschen

Das Tragetuch darf laut Hersteller bei 30 Grad mit der Hand gewaschen werden. Dies liegt an dem Materialgemisch mit 40% Viskose. Da es sich in meinem Fall um ein Testtragetuch handelt, habe ich selbst es allerdings nicht gewaschen.

Fazit

Luluna Slings Geo Fly Miracle. Datailaufnahme, wie das Tragetuch auf meinen Schultern liegt während ich meinen 3-jährigen Sohn trage.

Das Tragetuch Geo Fly Miracle von Luluna Slings ist sehr vielseitig. Durch die Viskose ist es sehr weich und kann durchaus schon bei Neugeborenen gut verwendet werden, trotz des eher hohen Flächengewichts. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut, qualitative Mängel waren nicht ersichtlich. Wer das Muster lieber besser erkennen möchte, wird vielleicht bei anderen Farbkombinationen dieses Motivs fündig.

Testbericht zum Tragetuch Luluna Slings Penna Eos
Das Tragetuch Penna Eos von Luluna Slings. Testbericht zum Tragetuch Luluna Slings Penna Eos

Penna Eos, ein Tuch mit Federmotiv, ebenfalls vom Hersteller Luluna Slings.

hier lesen


Werbung
Über die Autorin
Ein Foto vom Autoren dieses Blogposts: Natalie Clauss

Natalie Clauss, ist Mutter eines Sohnes, Trageberaterin und Stoffwindelberaterin. Natalie ist außerdem examinierte Ergotherapeutin, sodass anatomische Grundlagen, psychologische Aspekte wie Bindungstheorien und Krankheitswissen, ihre Artikel immer auch fachlich stützen.
Natalie hat Fortbildungen zum Tragen von Frühgeborenen, Kinesio-Taping und Qigong absolviert. Seit einiger Zeit schreibt sie mit Freude in diesem Blog. Hier veröffentlicht sie Testberichte zu Stoffwindeln, Tragetüchern und Tragehilfen, aber auch persönliche Themen sind hier zu finden.


Kommentieren:

*Pflichtfelder

Kommentare zu diesem Post:

Noch keine Kommentare zu diesem Post vorhanden.




Meine neuesten Blogartikel:

13 Januar 2018

Ein kleiner Globus wird in einer Hand gehalten. Im Hintergrund ist sonniges Licht erkennbar.

Nachhaltigkeit - Es betrifft uns alle!

[…] Ihr seht, Nachhaltigkeit betrifft nicht nur die Gegenwart, sondern eben auch in großen Teilen die Zukunft. Alles, was sich bspw. nicht regeneriert oder nicht erneuert werden, muss daher besonders geschützt werden. Damit ist dann auch der Artenschutz für verschiedeneste Tierarten gemeint, […]

lesen

11 Januar 2018

Wir haben mit einem Tragetuch eine Hängematte um einen großen Tisch geknoten, in der unten mein Sohn liegt.

Ein Tragetuch ist nicht nur zum Tragen da

Vielleicht kennt ihr das auch. Ich habe ein Tragetuch, dass ich mit der Zeit unglaublich lieb gewonnen habe und mit dem ich auch viele schöne Momente verbinde. Nun möchte mein Kind aber nicht mehr getragen werden, doch das Tragetuch möchte ich auch nicht weggeben. In diesem Artikel habe ich ein paar […]

lesen

9 Januar 2017

Julia trägt ihrem Sohn im Onbu von Lenny Lamb.

Tragen ganz anders - ein Interview

[…] Die Fräulein Hübsch funktionierte, wenn auch immer nur kurz, wirklich gut. Mit 8 Monaten waren wir sogar im Allgäu mit dem Kind wandern. Ohne den Kinderwagen überhaupt dabei zu haben. Kinderwagen ging übrigens genauso wenig. Die beste Trageweise war tatsächlich auf dem Arm von Papa mit Bl […]

lesen