Familienbegleitung
Natalie Clauss

Deshalb ist eine Stoffwindelberatung sinnvoll

erschienen letzte Änderung

Anlässlich der diesjährigen Stoffwindelwoche (Real Nappy Week) vom 23. April bis zum 29. April habe ich einige Artikel geschrieben. In dieser Woche gibt es bei vielen Bloggern, Shops und Herstellern Rabatte, Gewinnspiele und verschiedene Aktionen. Nachdem ich letztes Jahr zur Europäischen Tragewoche bereits beschrieben hatte, warum eine Trageberatung sinnvoll ist, folgt hier nun das Gegenstück mit der Stoffwindelberatung.

Ähnlich wie beim Tragen ist auch in Bezug auf Stoffwindeln die Antwort sehr individuell und hängt stark von den Wünschen und den bereits vorhandenen Erfahrungen der Eltern ab. Ich hatte bereits in einem älteren Artikel beschrieben, dass das Wickeln mit Stoff einige Vorteile mit sich bringt (dass hier von der Nutzung von Wegwerfwindeln ausgegangen wird, ist ein anderes Thema, welches ich in einem anderen Artikel beschreiben werde) und für jede Familie sind es andere Aspekte, die mehr relevant sind als andere.

Werbung

Das Wickeln mit Stoff ist heutzutage sehr vielseitig und auch einfach geworden. Es gibt viele unterschiedliche Systeme, Passformen und Materialien, die entsprechend den eigenen Wünschen ausgewählt werden können. Das Anlegen der Windeln ist mit den heutigen Stoffwindeln nicht komplizierter als das Anlegen einer Wegwerfwindel. Auch das Waschen übernimmt die Waschmaschine für uns, sodass kaum mehr Arbeit entsteht, besonders wenn wir bedenken, dass wir die Windeln immer da haben und nicht extra für Windeln nochmal einkaufen müssen.

Auch bei Kindern, die empfindlich auf verschiedene Inhaltsstoffe der Wegwerfwindeln reagieren, sind Stoffwindeln eine gute und natürliche Wickelmöglichkeit. Denn nicht immer hilft ein Wechsel der Windelmarke.

Ich möchte hier aber gar nicht Eltern angreifen, die mit Wegwerfwindeln wickeln! Alle Eltern treffen Entscheidungen, die immer für die eigene Situation am besten passen.

Werbung

Doch mittlerweile gibt es einfach sehr viele verschiedene Windeln unterschiedlichster Hersteller auf dem Markt. Da ist es gar nicht so leicht den Überblick zu behalten. Hier können Stoffwindelberater/innen helfen. Wir zeigen dir die verschiedenen Systeme und erklären dir die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen der Hersteller. Wir geben Informationen zu den Eigenschaften der Materialien, die verwendet werden können. Doch zum Wickeln mit Stoff gehören auch die Waschroutine und das Fetten, was wir ebenfalls erklären und wozu wir deine Fragen beantworten können.

Wenn Eltern schon mit Stoff wickeln, aber, aus welchem Grund auch immer, unzufrieden sind, suchen wir gemeinsam nach einer passenden Lösung. Wir betrachten die Windelpassform, die Waschroutine und das Anlegen und suchen gemeinsam, wo möglicherweise ein Problem liegt und versuchen dieses zu beheben. Außerdem stehen wir immer auch im Austausch mit vielen weiteren Stoffwindelberatern/innen, sodass wir uns gemeinsam austauschen können, wenn wir an einer Stelle nicht weiter kommen oder noch andere Ideen benötigen.

Manche Berater/innen und auch Shops bieten zusätzlich Mietpakete an, sodass die Windeln oder Systeme, die am besten gefallen, auch noch für eine oder mehrere Wochen getestet werden können. Sowohl die Beratung an sich, als auch die Nutzung eines Mietpakets, ersparen Fehlkäufe und vermitteln den Eltern Sicherheit.

Freunden von diesem Artikel erzählen
Kommentare
Kommentare konnten nicht geladen werden.

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen

Hinweis: Die mit einem * gekennzeichnete Eingabefelder sind Pflichtfelder.

{{ response.text }}

Wir verwenden Cookies. Was Cookies sind und warum wir diese nutzen müssen erfährst du hier.