Familienbegleitung
Natalie Clauss

Testbericht Ring-Sling Pure Baby Love (Lila)

erschienen

Nachdem ich euch bereits ein Tragetuch von Pure Baby Love vorstellen durfte, folgt hier noch mein Testbericht zum Ring-Sling.

Übersicht zum Ring-Sling Pure Baby Love. Detailaufnahme des Schildes am Ring-Sling, auf dem Logo erkennbar ist.

Informationen zum Sling und zum Hersteller

Der niederländische Hersteller Pure Baby Love verkauft auf seiner Website Tragetücher, Ring-Slings und Baby Jumpsuits. Er schreibt, dass alles mit Leidenschaft hergestellt wird. Dabei sind ihnen die Punkte Ergonomie, Sicherheit und Qualität sehr wichtig.

Werbung

Der Ring-Sling kostet 69€, wobei viele verschiedene Farben verfügbar sind. Damit gehört er eher zur niedrigpreisigen Kategorie. Da der Hersteller kostenlosen Versand innerhalb Europas ab 68€ anbietet, kommen hier nicht einmal Versandkosten hinzu.

Die Farben sind eher schlicht gehalten, es handelt sich um Tragetücher in Pastelltönen. Ich durfte den Ring-Sling in lila testen, wobei es sich hier, genauso wie beim zuvor getesteten Tragetuch, um einen sehr dezenten Farbton handelt.

Pure Baby Love. Aufnahme des gefalteten Ring-Slings.

Pure Baby Love schreibt auf der Website außerdem, dass es sich um die "weichesten Tragetücher" handelt. Der Sling ist, genau wie das Tragetuch, wirklich kuschelweich. Dies hätte ich bei reiner Baumwolle nicht vermutet. Tragetücher mit einem Wollanteil bspw. sind normalerweise weicher, aber hier ist es wohl die Baumwolle in Kombination mit der Webung.

Beim Tragen

Pure Baby Love. Detailaufnahme des Slings an den Ringen, während ich meinen Sohn darin trage. Pure Baby Love. Ich trage meinen Sohn im Sling von Pure Baby Love auf der Hüfte

Ich habe den Ring-Sling sowohl mit meinem 3-jährigen Sohn als auch mit den Demopuppen aus den Trageberatungen getestet. Ich habe verschiedene Varianten wie das Tragen vor dem Bauch, auf der Hüfte und auf dem Rücken ausprobiert. Durch den sehr weichen Stoff lässt er sich gut straffen und an den Ringen sortieren.

Bei längerem Tragen mit meinem Sohn musste ich zwischenzeitlich etwas nachstraffen, was beim Ring-Sling aber kein Problem darstellt. Außerdem würde ich beim längerem Tragen ein Tuch mit mehr Flächengewicht bevorzugen (bei meinem 3-jährigen Sohn), da dieser, bei der ohnehin schon einseitigen Belastung, besser stützen könnte. Allerdings nutze ich den Sling bei ihm im Allgemeinen nur für kurze Strecken, sodass sich dies nicht so stark bemerkbar macht.

Mit den Demopuppen gelang das Binden problemlos. Der Sling passte sich gut an, der Stoff staute sich kaum in den Kniekehlen. Er ist also sowohl für Neugeborene, als auch für größere Kinder für kurze Strecken gut geeignet.

Waschen

Ich habe den Sling nicht gewaschen, da ich ihn nur für diesen Test hatte. Reine Baumwolle ist aber sehr pflegeleicht, sodass das Waschen nicht besonders aufwändig sein sollte.

Fazit

Der Ring-Sling von Pure Baby Love hat, genau wie das Tragetuch, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie ich oben schon geschrieben habe, ist er für Neugeborene, aber auch für Kleinkinder bei kurzen Strecken, gut geeignet. Ich mag außerdem die schlichten Farben des Herstellers, wobei auch viele Eltern aus meinen Trageberatungen schlichtere Tragetücher oder Ring-Slings bevorzugen.

Freunden von diesem Artikel erzählen
Kommentare
Kommentare konnten nicht geladen werden.

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen

Hinweis: Die mit einem * gekennzeichnete Eingabefelder sind Pflichtfelder.

{{ response.text }}

Wir verwenden Cookies. Was Cookies sind und warum wir diese nutzen müssen erfährst du hier.