Familienbegleitung
Natalie Clauss

Testbericht Stoffwindel Blueberry Simplex (AIO)

erschienen

Informationen/ Beschreibung

Bei der Stoffwindel handelt es sich um eine All-In-One-Windel, also eine Komplettwindel, der nichts mehr hinzugefügt werden muss.

Die Blueberry Simplex hat eine saugfähige Einlage. Die Blueberry Simplex lässt sich ausklappen.

Bei der Windel handelt es sich um eine One-Size-Windel, d.h. Sie ist mitwachsend und kann mittels Snaps in der Leibhöhe verändert werden. Auch die Bauchbreite wird hier mit Druckknöpfen eingestellt. Die Blueberry Simplex hat einfache Beinbündchen mit Gummizug, ein weiterer Gummizug befindet sich am Rücken. Meinen Recherchen zufolge, passt sie gut von ca. 5 kg bis 16 kg, was den Angaben des Herstellers entspricht. Bei Neugeborenen ist diese Windel also in der Regel noch nicht passend. Mit einem Preis ab 27,00€ gehört sie auch zu eher teureren Windeln, zumal bei diesem System immer die komplette Windel gewaschen werden muss und dementsprechend viele Stoffwindeln benötigt werden.

Material

Die Blueberry Simplex hat eine Tasche mit Pocketfunktion.

Die nässeschützende Außenschicht besteht aus PUL (Polyurethanlaminat), welches innen teilweise mit einer weiteren Schicht aus Polyester vernäht ist. Im inneren Bereich ist eine Baumwolleinlage an dein Seiten angenäht, die Enden sind jeweils nicht vernäht, sodass die Stoffwindel zusätzlich eine Taschenfunktion wie bei einer Pocketwindel hat. Hierzu kann die ggf. zusätzlich eingefügte Einlage unter die Polyesterlaschen gesteckt werden. Im vorderen Teil der Windel ist eine zusätzliche Saugeinlage vernäht, die eine Seite aus Baumwolle hat, die andere Seite besteht aus Mikrofleece. Es gibt nun zwei Optionen: 1. Saugeinlage in die Tasche stecken, sodass das Mikrofleece unter der Baumwolle ist oder eben 2. die Einlage als oberste Schicht benutzen, sodass das Mikrofleece direkt an der Haut des Kindes ist.

Hier einige Eindrücke zu den Größeneinstellungen der Stoffwindel


Die Blueberry Simplex in der kleinsten Einstellung, dazu werden die unteren Snaps verwendet. In der kleinsten Einstellung wird die Einlage der Blueberry Simplex gestaucht. und erscheint auf dem Foto dicker.

kleinste Einstellung


Die Blueberry Simplex in der größten Einstellung, dazu werden die unteren Snaps offen gelassen. In der größten Einstellung wird die Einlage der Blueberry Simplex nicht gestaucht. und erscheint auf dem Foto dünn.

größte Einstellung


Im Test

Die Blueberry Simplex hat ein elastisches Beinbündchen.

Ich habe die Windel nun mehrfach an meinem 2 ½-jährigen Sohn getestet, der nun in etwas 12kg wiegt und eine schmale Statur hat. Bei ihm saß die Blueberry Simplex in der größten Einstellung sehr gut. Auch nach längerem Tragen gab es weder an den Beinen noch am Bauch größere Abdrücke von den Bündchen. Die Beinbündchen haben gut dicht gehalten, was auch durch die gute Passform bei ihm bedingt war. Die Saugkraft der Windel war ganz gut. Da mein Sohn jedoch häufig lange einhält und dann schwallartig pinkelt, reicht die Saugkraft ohne weitere Saugeinlage nicht aus. In solchen Fällen war die Windel dann sofort mehr als gesättigt.

Waschen/ Trocknen

Beim Waschen der Stoffwindel konnte ich keinerlei Probleme feststellen. Da wir keinen Trockner besitzen, trocknete ich die Windel auf der Leine. Durch die vernähten Teile dauerte dies bei uns ca. 2-3 Tage im Winter. Die herausnehmbare Saugeinlage war dabei von großen Vorteil.

Fazit

Ich bin von der Passform bei schmaleren Kindern begeistert. Das Design ist ansprechend und es gibt einige verschiedene Modelle. Leider ist der Preis eher hoch im Verhältnis zu anderen Stoffwindeln. Bei Schwall- oder Vielpieselern kann ich die Windel allerdings nicht empfehlen, was aber auch am System der All-In-One-Windeln selbst liegt. Die Saugkraft ist ansonsten aber gut. Die Tockenzeit ist in Ordnung. Für schmale Kinder, die kein Vielpieseler sind, ist die Blueberry Simplex gut geeignet!

Freunden von diesem Artikel erzählen
Kommentare
Kommentare konnten nicht geladen werden.

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen

Hinweis: Die mit einem * gekennzeichnete Eingabefelder sind Pflichtfelder.

{{ response.text }}

Wir verwenden Cookies. Was Cookies sind und warum wir diese nutzen müssen erfährst du hier.