Familienbegleitung
Natalie Clauss

1000 Fragen an mich selbst - Teil 2

erschienen

Und weiter geht's mit den Fragen 21 bis 40 an mich selbst. Auch bei anderen Blogger/innen könnt ihr nachlesen, wie sie die Fragen beantwortet haben.

Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?

Das kommt ziemlich auf die Person an. Mir ist es bspw. sehr wichtig, was mein Mann von mir denkt. Oder jahrelange gute Freunde. Was irgendwelche Menschen von mir denken, die mich überhaupt kennen, ist mir ziemlich egal. Zumindest rede ich mir das immer ein, denn manchmal ist es mir eben doch nicht so egal, wie ich es gerne hätte.

Welche Tageszeit magst du am liebsten?

Das ist unterschiedlich. Manchmal mag ich den Vormittag sehr gerne, wenn ich noch viel Energie habe, etwas zu tun. An anderen Tagen finde ich die Abende besser, wenn ich endlich zur Ruhe kommen kann und vielleicht auch etwas Zeit für mich habe.

Kannst du gut kochen?

Werbung

Das kommt ganz auf das Gericht an. Mein Mann sagt, dass ich nicht besonders experimentierfreudig bin beim Kochen, was wohl stimmt. Ich koche lieber die Gerichte, von denen ich weiß, dass sie schmecken. Aber ich kann definitiv besser kochen als backen.

Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?

Wahrscheinlich Frühling oder Sommer. Ich liebe es, wenn es warm ist und alles grün wird. Ich liebe die frische Frühlings- und die heiße Sommerluft. Ich mag die Helligkeit, da geht es mir gleich viel besser.

Wann hast du zuletzt einen Tag lang nichts gemacht?

Ich denke, als ich mit der Schwangerschaftsübelkeit zu kämpfen hatte. Aber ich hasse solche Tage. Den ganzen Tag nichts tun, geht bei mir, wenn ich wirklich gar nicht mehr anders kann.

Warst du ein glückliches Kind?

Das kommt darauf an, bis wann man "Kind" definiert. Bis zu einem gewissen Alter war ich wohl oft glücklich, manchmal vielleicht auch zum Schein. Die Jugendzeit war schwierig und wenig glücklich.

Kaufst du oft Blumen?

Nein. Ich finde, das ist mehr Geldverschwendung. Aber ich freue mich, wenn wir ab und zu Tulpen hier haben.

Welchen Traum hast du?

Das ist sehr schwer zu beantworten. Ich denke, dass sich meine Träume auch immer wieder an die Realität anpassen und ich kann es auch nicht zu einem großen Traum zusammenfassen. Ich träume bspw. davon mit meiner Familie irgendwann in einem eigenen kleinen Haus zu leben. Aber sonst spreche ich nicht so gerne über meine Träume und Wünsche.

In wie vielen Wohnungen hast du schon gewohnt?

Seit ich von zu Hause ausgezogen bin? In zwei Wohnungen.

Welches Laster hast du?

Ich hasse es unpünktlich zu sein. Wenn ich zu spät bin, stresst mich das unglaublich, auch wenn es andere oft gar nicht stört.

Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Ich denke, dass es "Hypobirthing" von Tatje Bartig-Prang war. Ich beschäftige mich gerade viel mit dem Thema Geburt und lese dementsprechend auch viel dazu.

Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst?

Werbung

Ich glaube, ich wollte immer lange Haare haben. Obwohl kurze Haare viel praktischer sind und viele auch sagen, dass sie mir besser stehen. Ich hätte gerne noch längere Haare, aber das dauert einfach. Und so kann ich mir schnell einen Zopf machen, was eben auch recht unkompliziert ist.

Bist du vom Mobiltelefon abhängig?

Bestimmt. Wie vermutlich so viele andere auch im Zeitalter der "Immererreichbarkeit".

Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto?

So ganz genau weiß ich es nicht, aber könnte es nicht immer auch etwas mehr sein?!

In welchen Laden gehst du gern?

Ich mag unseren Biomarkt oder Maas, einen Ökoklamottenladen. Zu Maas gehe ich aber oft nur schauen, vieles ist uns dort einfach zu teuer, auch wenn es den Preis sicher wert ist. Ich bestelle aber sonst viel lieber, da kann ich in Ruhe schauen, wenn ich Zeit habe.

Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?

Ähm... ich gehe nicht wirklich in Kneipen. Wenn würde ich mir wahrscheinlich eine Cola oder Bionade bestellen oder einen alkoholfreien Cocktail, wenn sie dort gut sind.

Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen?

In der Regel schon.

Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit?

Ich würde gerne selbstständig als Ergotherapeutin mit kleinen Kinder und jungen Müttern und Schwangeren arbeiten. Dazu könnte ich gut Familienbegleitung und -beratung in verschiedenen Bereichen anbieten. Vielleicht klappt es.

Willst du immer gewinnen?

Meistens. Ich kann nicht besonders gut verlieren.

Gehst du in die Kirche?

Nein. Ich bin nicht gläubig und von der Institution Kirche halte ich nicht sehr viel.

Freunden von diesem Artikel erzählen
Kommentare
Kommentare konnten nicht geladen werden.

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen

Hinweis: Die mit einem * gekennzeichnete Eingabefelder sind Pflichtfelder.

{{ response.text }}

Wir verwenden Cookies. Was Cookies sind und warum wir diese nutzen müssen erfährst du hier.