Familienbegleitung
Natalie Clauss

Testbericht Lenny Lamb Little Pearl Chameleon

erschienen letzte Änderung

Nachdem ich bereits den Schnallen-Onbuhimo von Lenny Lamb in beiden Größen testen konnte, hatte ich nun die Gelegenheit ein Tragetuch des Herstellers zu testen. Ich hatte bereits einige Zeit ein Gruppentuch von Lenny Lamb hier, nun war ich gespannt, wie sich dieses Tuch binden lässt.

Lenny Lamb Little Pearl Chameleon. Detailaufnahme des teilweise aufgerollte Tragetuchs. Hier sieht die Webart in Kombination mit den gewählten aus wie kleine Perlen. Übersicht zum Tragetuch

Informationen zum Tuch und zum Hersteller

Lenny Lamb ist mittlerweile ein großer polnischer Hersteller für verschiedenste Tragemöglichkeiten. Im Shop sind neben Tragetüchern und Ring-Slings, auch verschiedene Tragehilfen sowie Babydecken und Tragezubehör erhätlich. Auch in deutschen Shops werden zunehmend die Produkte von Lenny Lamb verkauft.

Lenny Lamb Little Pearl Chameleon. Detailaufnahme der Webart des Tragetuchs.

Das Tragetuch Little Pearl Chameleon ist das erste dieser Art. Ich vermute jedoch, dass das Tuch auch bald noch in anderen Farbkombinationen erhältlich sein wird. Die sogenannte Perlwebung, lässt die Farbelemente auf dem schwarzem Grund tatsächlich wie kleine Perlen erscheinen. Außerdem scheint es dadurch angenehm griffig zu sein.

Werbung

Der dezente Farbverlauf wirkt dabei sehr edel. Ich könnte mir vorstellen, dass das Tuch auch in sehr hellen Farben toll aussehen würde. Neu kostet das Tuch in Gr.6 ca. 102€. Dadurch liegt es im mittleren bis günstigen Preissegment für Tragetücher.

Beim Tragen

Ich habe das Tragetuch Little Pearl Chameleon von Lenny Lamb mit meinem 3-jährigen Sohn und den Demopuppen aus den Beratungen getestet. Das Straffen ging bei beiden Gewichtsklassen, wie ich es erwartet hatte, sehr gut. Ich konnte das Tuch gut halten und es rutschte in meiner Hand nicht nach. Mit meinem Sohn ging es aber etwas leichter. Noch wirkt das Tragetuch etwas steif, was sich aber bei regelmäßiger Nutzung sicherlich ändert.

Lenny Lamb Little Pearl Chameleon. Ich trage eine Demopuppe in der Hüftschlinge. Lenny Lamb Little Pearl Chameleon. Detailaufnahme, wie das Tragetuch gebunden auf meiner Schulter liegt.

Das Gewicht meines Sohnes verteilte sich gut auf meinen Schultern, wobei ich hier, wie bei fast allen Tüchern, eher mehrlagige Bindeweisen bevorzugen würde, weil diese besser stützen. Bei den Neugeborenenpuppen staute sich der Stoff etwas in den Kniekehlen, was an der Dicke des Tuchs, sowie der Webart, liegt. Ich vermute, dass das weniger werden würde, wenn das Tuch mehr getragen ist. Insgesamt ließ es sich aber auch mit dem geringeren Gewicht gut binden.

Waschen

Ich habe das Tragetuch nicht gewaschen, vermute jedoch das dies bei dem getesteten Tragetuch kein Problem darstellt. Baumwolle als Material ist im Allgemeinen sehr robust und pflegeleicht.

Fazit

Lenny Lamb Little Pearl Chameleon. Aufnahme von hinten, wie ich meinen Sohn im Einfachen Rucksack trage.

Das Tragetuch Little Pearl Chameleon hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich konnte keine Webfehler oder andere qualitative Mängel erkennen. Die Farben wären mir persönlich etwas dunkel, allerdings wirkt es dadurch und durch die Webart wirklich edel. Für Neugeborene finde ich es nicht ganz optimal, später ist es jedoch ein sehr vielseitiges Tragetuch, welches lange genutzt werden kann.

Freunden von diesem Artikel erzählen
Kommentare
Kommentare konnten nicht geladen werden.

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen

Hinweis: Die mit einem * gekennzeichnete Eingabefelder sind Pflichtfelder.

{{ response.text }}

Wir verwenden Cookies. Was Cookies sind und warum wir diese nutzen müssen erfährst du hier.