Familienbegleitung
Natalie Clauss

Testbericht Little Lamb Bamboo Waschlappen

erschienen

Zum Wickeln gehören nicht nur die (Stoff-) Windeln selbst, sondern auch verschiedenes Zubehör wie bspw. Windeltonne oder Wetbag, aber auch Feuchttücher oder Waschlappen. Waschlappen sind die wiederverwendbare Alternative zu (Wegwerf-) Feuchttüchern und werden auch von vielen Eltern genutzt, die nicht mit Stoff wickeln. Wir hatten nun die Gelegenheit die kuscheligen Bamboo Waschlappen von Little Lamb zu testen, welche uns von Hug & Grow zur Verfügung gestellt wurden.

Über den Hersteller

Werbung

Little Lamb ist ein britischer Hersteller, welcher bereits sehr lange existiert. 1908 begann das Familienunternehmen im Jeansgeschäft, produziert nun aber schon seit langem verschiedene Stoffwindel- und "Mama"-Produkte. Auf der Website kann ich lesen, dass Qualität und Langlebigkeit (und damit Nachhaltigkeit) dem Unternehmen besonders wichtig sind.

Beschreibung und Material der Waschlappen

Little Lamb Bamboo Waschlappen. Ansicht von oben der auf einem Tisch liegenden Waschlappen. Little Lamb Bamboo Waschlappen. Detailaufnahme des Materials der Waschlappen.

Die Waschlappen messen ungefähr 15x15cm und sind eher dünn. Sie bestehen zu 90% aus Bambusviskose und zu 10% aus Polyester. Die Bambusviskose macht sie angenehm weich und sie sehen durch das Material glänzend aus.

Erhätlich sind die Waschlappen bspw. beim Berliner Shop Hug & Grow im 10er Pack und kosten dort 14,90€.

Im Test

Ich habe die Waschlappen nicht nur beim Wickeln verwendet, sondern auch generell zum Waschen. Sie sind nicht auf die Wickelzeit beschränkt und können daher lange und vielseitig genutzt werden. Sie sind relativ klein, weshalb sie mir beim Wickeln aber tatsächlich am besten gefallen haben.

Sie nehmen gut Flüssigkeit auf, werden dabei aber nicht rau. Auch Schmutz bleibt durch die hochflurige Verarbeitung des Materials gut darin hängen. Mittlerweile nutzen wir die Waschlappen seit mehreren Monaten und sie sind weiterhin schön weich.

Werbung

Unterwegs können die Waschlappen mit Skip Hop Swipe Box oder einem kleinen Wetbag genutzt werden. Ich habe dafür gerne den Mini-Wetbag von Blümchen, diesen habe ich hier ausführlich beschrieben, genutzt, in den ich sowohl einen genutzten Waschlappen als auch einen sauberen Waschlappen legen konnte.

Waschen

Laut Hersteller können die Waschlappen bei 60 Grad in der Maschine gewaschen werden. Da Viskose, in diesem Fall Bambusviskose, etwas waschanfällig ist, würde ich ein Waschmittel ohne Cellulase empfehlen. Bei uns kam es beim Waschen zu keinen Problemen. Weil die Waschlappen relativ dünn sind, dauerte das Trocknen auch nicht lange.

Fazit

Die Bamboo Waschlappen von Little Lamb sind eine schöne Alternative zu den klassischen Feuchttüchern zum Wegwerfen. Bambus als Material macht sie angenehm weich.

Freunden von diesem Artikel erzählen
Kommentare
Kommentare konnten nicht geladen werden.

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen

Hinweis: Die mit einem * gekennzeichnete Eingabefelder sind Pflichtfelder.

{{ response.text }}

Wir verwenden Cookies. Was Cookies sind und warum wir diese nutzen müssen erfährst du hier.