Beratungen auch online möglich!

Familienbegleitung
Natalie Clauss

[Buchrezension] artgerecht durch den Familienalltag

letzte Änderung am 

Nicola Schmidt und ihre artgerecht-Bücher sind mittlerweile sehr bekannt geworden und vielen Eltern in der bindungsorientierten Szene ein Begriff. Nun ist ein weiteres Buch in dieser Reihe erschienen: artgerecht durch den Familienalltag. Ich war sehr gespannt, ob mir dieses Buch ähnlich gut gefallen würde.

Aufnahme des Buchrückens.

Allgemeine Informationen zum Buch artgerecht durch den Familienalltag

Das Buch artgerecht durch den Familienalltag trägt den Untertitel …weil das echte Leben auch echte Lösungen braucht! Antworten auf die häufigsten Elternfragen. Es wurde von der Begründerin des artgerecht-Projekts Nicola Schmidt geschrieben.

Seitliche Aufnahme des Buchcovers.

artgerecht durch den Familienalltag erschien am 31. August 2022 im Kösel-Verlag. Es umfasst 240 Seiten und kostet in der gebundenen Ausgabe 20,00 €. Die Kindle-Version liegt bei 14.99 €.

Das Cover zeigt zwei Kinder, welche mit dem Rücken auf einer Couch liegen, die Beine an der Lehne und kopfüber in die Kamera schauen.

Der Klappentext verspricht mir umsetzbare und konkrete Antworten auf Fragen, welche sich viele Eltern früher oder später stellen - für einen entspannteren Alltag. Außerdem finde ich auf der Buchrückseite bereits ein paar Informationen zur Autorin.

Teilaufnahme des Klappentextes.

Die Autorin Nicola Schmidt

Nicola Schmidt hat bereits mehrere Bücher verfasst, von denen einige in den Spiegel-Bestsellerlisten waren. Zu ihren Werken gehören zunächst einmal artgerecht - Das andere Baby-Buch und artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch, auf welche sie sich auch in diesem aktuellen Buch immer wieder bezieht und zum Weiterlesen einlädt.

Aufnahme des Autorenbildes auf der Buchrückseite.

Weitere Bücher von Nicola Schmidt sind beispielsweise Erziehen ohne Schimpfen und Geschwister als Team.

Zum ersten Buch habe ich bereits einen Rezension verfasst, in welcher ich meine Meinung zu dem Buch mitteile. Der Artikel trägt den Titel [Buchrezension] Erziehen ohne Schimpfen.

Nicola Schmidt wurde 1977 geboren und studierte Politikwissenschaft in Berlin. Anschließend ließ sie sich zur Wissenschaftsjournalistin ausbilden. Als selbstständige Journalistin schrieb sie unter anderem für Focus Online und die Financial Times Deutschland, wie ich in einem Wikipedia-Artikel zu ihrer Person nachlesen kann.

Sie gründete außerdem 2011 die artgerecht GmbH. Das Projekt hat das Ziel, in Balance mit dem Planeten zu leben. Die Arbeit ist dabei wissenschaftsbasiert und orientiert am Menschen. Es geht darum, die mentale kindliche Gesundheit zu stärken, Kosten für Gesundheit und Ökologie zu reduzieren sowie Vertrauen und Sicherheit zu schaffen. Mehr über das Projekt und deren Angebote erfährst du auf deren Website www.artgerecht-projekt.de.

Die Autorin und Wissenschaftsjournalistin ist zweifache Mutter und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bonn.

Der Inhalt des Buchs artgerecht durch den Familienalltag

Das Buch ist in neun Kapitel unterteilt. Jedes Kapitel behandelt eine andere Phase, in der sich Eltern mit ihren Kindern befinden können und sie entsprechend dieser aktuellen Phase Fragen stellen.

Insgesamt hat Nicola Schmidt auf all ihren Vorträgen Fragen gesammelt, die ihr gestellt wurden, diese sortiert und in einzelne Phasen eingeordnet. Sie hat sich dann die Fragen herausgesucht, die ihr am häufigsten gestellt wurden und diese in diesem Buch beantwortet. Somit soll das Buch eine ganz konkrete und praktische Hilfestellung geben.

Am Anfang jedes Kapitels beschreibt Nicola Schmidt kurz, welche Aspekte ihr in der jeweiligen Phase wichtig sind. Bei den Elternfragen gibt sie jeweils eine Soforthilfe, geht im Anschluss noch darauf ein, was die Frage hinter der Frage sein könnte und was daraus folgt. Am Ende mancher Kapitel folgt auf Fragen ausschließlich die Soforthilfe.

Aufnahme einer Buchseite, wie Frage und Antwort im gesamte Buch aufgebaut sind.Aufnahme einer Buchseite mit Kompaktantworten zur Babyzeit.

Am Anfang des Buchs beschreibt die Autorin zunächst einmal, was artgerecht überhaupt bedeutet und geht dann auf thematisch passende Fragen ein, wie sie es in allen weiteren Kapiteln ebenfalls tut.

Aufnahme der Buchseite zum Kapitelbeginn zu der Frage Was ist artgerecht?

Das nächste Kapitel dreht sich rund um die Geburt, worauf die Säuglingszeit folgt. Fragen, die hier besprochen werden, sind beispielsweise: Kann nur eine interventionsfreie Geburt artgerecht sein oder auch ein Kaiserschnitt? und Was macht das Schreien lassen mit unseren Kindern und wie viel Schaden richtet es an?.

Aufnahme der Buchseite mit dem Kapitelbeginn rund um die Geburt

Anschließend geht es um Alltag und Betreuung, also alle Fragen zu Krippe, Kita und der Balance zwischen Arbeits- und Familienalltag. Im nächsten Kapitel beschreibt Nicola Schmidt einige Aspekte und Fragen in Bezug auf die Kleinkindzeit. Darauf folgt schließlich das Grundschulalter.

Aufnahme der Buchseite zum Kapitelbeginn über Alltag und Betreuung.Aufnahme der Buchseite zum Kapitelbeginn über Grundschulkinder.

Die nächsten Kapitel bauen nun nicht mehr chronologisch aufeinander auf, sondern besprechen noch spezielle Themen. So geht es im siebten Kapitel beispielsweise um Wut und Aggression. Eine Frage, welche die Autorin hier beschreibt, ist: Wie gehen wir lautstarken Konflikten um Kleinigkeiten um?.

Aufnahme der Buchseite zum Kapitelbeginn über Wut und Aggression.

Im Anschluss dreht sich alles um Trennungsfamilien und die Besonderheiten, welche mit dieser Situation einhergehen. Den Abschluss macht ein Kapitel rund um die Unterstützung, wie und wo ich diese bekomme.

Aufnahme der Buchseite zum Kapitelbeginn über Unterstützung.

Meine Meinung zum Buch

Der Schreibstil von Nicola Schmidt ist, wie bereits in ihren anderen Büchern, sehr angenehm zu lesen. Die Aufteilung des Buchs empfinde ich als sinnvoll und gerade nochmal die spezielleren Themen am Ende halte ich für wichtig und sinnvoll.

Aufnahme des Buchcovers von oben.

Insgesamt gefällt mir auch der einzelne Kapitelaufbau mit einer Kurzbeschreibung der wichtigsten Aspekte und letztendlich aber viel Raum für die Fragen. Somit ist das Buch eine wirklich konkrete und praktische Hilfestellung für Familien, mit Fragen, die sicherlich viele betreffen.

Dass die Autorin an einigen Stellen Verweise auf ihre anderen Bücher gibt, wo Eltern zu einzelnen Inhalten noch genauer nachlesen können, finde ich hier nicht störend, sondern eher angenehm. So können alle, die dazu noch mehr Informationen suchen, diese auch bekommen, ohne dass dieses Buch zu umfangreich wird.

Sicherlich werden nicht alle Themenbereiche alle Familien gleichermaßen betreffen. Daher kann es sinnvoll sein, dass Buch auch noch einmal aus dem Regal zu nehmen, wenn Kinder größer werden und sich somit automatisch andere Fragen stellen.

Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Buch, welches ich jedem Elternpaar ans Herz legen kann. Es lässt sich gut lesen und bietet viele konkrete Hilfestellungen.

Teile mit deine Meinung zu dem Thema mit

Hast du das Buch artgerecht durch den Familienalltag von Nicola Schmidt gelesen? Was hältst du davon? Vielleicht kennst du auch andere Bücher der Autorin? Wenn ja, wie haben dir diese gefallen?

Teile deine Meinung gerne in den Kommentaren mit.

Kommentare
Kommentare konnten nicht geladen werden.

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen

Hinweis: Die mit einem * gekennzeichnete Eingabefelder sind Pflichtfelder.

{{ response.text }}

Wir verwenden funktionale Cookies. Was Cookies sind und warum wir diese nutzen müssen erfährst du hier.